Begleitet von Jesus, dem Christus
Bestattung ohne Kirche mit Würde und Niveau
09394 / 994 222



 3) Vorsorge und Beratung 


Es ist für die eigene Lebensplanung von großer Bedeutung, sich auch darüber Gedanken zu machen, was passiert, wenn das irdischen Leben zu Ende geht. Für viele Menschen ist es dabei das Wichtigste, auch an die "Seele" zu denken, denn schon das Sprichwort besagt: "Das Totenhemd hat keine Taschen." Wer an die Unsterblichkeit der Seele glaubt, könnte sich also fragen: "Was nehme ich dann mit hinüber in die jenseitige Welt?" Jesus von Nazareth mahnt uns in diesem Sinne im "Gleichnis vom reichen Kornbauern", dass jeder Tag der letzte auf dieser Erde sein könnte. Und Er hat uns in Seiner Bergpredigt geraten: "Vertrage dich mit deinem Mitmenschen, solange du noch mit ihm auf dem Weg bist." Doch auch viele äußere Fragen sind am besten rechtzeitig vorab zu klären.

Gerne beraten wir Sie zu den anstehenden Themen, wie z. B.:

  Wer würde sich im Todesfall um alles kümmern?

  Weiß diese Person über alles Wichtige Bescheid?

  Habe ich meinen Nachlass geklärt? (Testament, Vermächtnisse, Betriebsübergabe)

  Ist es sinnvoll, ein Testament zu erstellen oder lasse ich einfach die "gesetzliche Erbfolge" eintreten? Weiß ich, was diese bei mir konkret bedeutet?
    Oder: Wie erstelle ich ein rechtsgültiges Testament?

  Sind dann alle notwendigen Dokumente auffindbar?
    (Personalausweis, Geburts- und Heiratsurkunde, eventuell Scheidungsurteil bzw. Sterbeurkunde des Partners, Testament, Versicherungspolicen)

  Wünsche ich eine Abschiedsfeier, und wenn ja, in welcher Form?

  Soll ein Grabstein an mein vergangenes Leben erinnern, soll z. B. die Asche in der Natur beigesetzt werden oder habe ich eventuell einen anderen Wunsch?
 
  Was möchte ich zuvor selbst entscheiden und was überlasse ich meinen Angehörigen?

  Habe ich ausreichend finanziell vorgesorgt?

Eine Beratung zur ersten Orientierung - persönlich oder telefonisch - ist gratis, eine umfassendere Vorsorge-Regelung kostet einmalig 60 Euro inklusive MwSt. Diese Regelung kann ohne Angabe von Gründen und ohne weitere Kosten auch jederzeit von beiden Seiten wieder gekündigt werden; bei Ihnen durch Sie selbst oder einen amtlichen Betreuer. Dadurch bleiben Sie und Ihre Angehörigen frei. Auch kann die Vereinbarung jederzeit aktualisiert oder geändert werden, auch telefonisch oder per E-Mail.

Die ausführliche Vorsorge-Regelung können Sie sich zur weiteren Orientierung als PDF-Datei selbst ausdrucken und - falls Sie möchten - ausfüllen und uns zusenden.
 


[ Startseite ]  [ Impressum ]  [ Interview ]  [ Abschiedsfeier ]  [ Alle Bestattungsarten
[ Vorsorge und Beratung ]  [ Sterbeversicherung ]  [ Nachlassregelungen ]  [ Fragen ]